Wichtige Infos zur Demo am 04. März in Kiel

Update 1:  28.02.13, 12.30 Uhr - siehe vorläufige Planung
                    Änderungen Abfahrtzeiten u.  Zwischenstopps

Update 2:  Die Anmeldefrist ist am 28.12.13,
                    um 12.00 Uhr abgelaufen. 

Die Abfahrtzeiten und Routen stehen fest (siehe unten - Planungstand der Regionalgruppe Lübeck-Ostholstein).

 

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen, 

nachdem das letzte Zusammentreffen der Tarifpartner ohne Angebot der Arbeitgeber endete, sind jetzt die Betroffenen gefordert! Jeder, der eine Tarif- und Besoldungsanpassung wünscht, muss nun auf die Straße. 

Gemeinsam mit den anderen Gewerkschaften im Öffentlichen Dienst haben wir Montag, 4. März 2013, zum Aktionstag ausgerufen. Dabei ist folgender Ablauf geplant: 

  • Zeitpunkt: 4. März 2013, Landeshauptstadt Kiel 
  • Treffpunkt: Kiel, Legienstraße 22, DGB-Haus 
  • 14.00 Uhr Marsch von dort bis zum Finanzministerium, Südflügel 
  • Kundgebung: Vor dem Finanzministerium findet eine Kundgebung statt 
  • Redner: Frank Bsirske, ver.di-Vorsitzender, Oliver Malchow, Stv. GdP-Bundesvorsitzender 
  • Ende gegen 16.30 Uhr
     

Planungsstand der Regionalgruppe Lübeck-Ostholstein:

am 04. März:
11.45 Uhr  - Abfahrt mit dem Bus in Lübeck (BH)
12.15 Uhr  - Aufnahme von Kollegen/-innen beim PAR Scharbeutz
12.40 Uhr  - Aufnahme von Kollegen/-innen in Eutin (Rückseite DG)
ca. 17.00 Uhr - Rückfahrt aus Kiel

Wir hoffen auf zahreiche Teilnehmer. Es geht um euer Geld. Lasst die Arbeitgeber mit ihrer Verweigerungshaltung wissen, dass wir ihr bisher gezeigtes arrogantes Verhalten nicht tolerieren.

Nochmal der Hinweis: der Inhalt dieses Beitrags kann sich bis zum 04. März noch ändern!

Thomas Rathje

 

Copyright 2012 - Gewerkschaft der Polizei - GdP Regionalgruppe Lübeck-Ostholstein
Free Joomla Theme by Hostgator