Taschenbuch zur Entgeltordnung (TV-L) für Tarifbeschäftigte

Erstellt am Sonntag, 22. April 2012

Kiel/Potsdam/Berlin. Wer bekommt wie viel und warum? Diese Fragen werden in der Entgeltordnung der Länder für Beschäftigte des Öffentlichen Dienstes dargestellt. Dazu gibt es nun ein Taschenbuch – genannt Entgeltordnung der Länder 2012 –, das auf 251 Seiten alle Einzelheiten darstellt.

Die Tarifeinigung mit der TdL (Arbeitgeber) vom 10. Mai 2011 umfasst neben den Entgelterhöhungen insbesondere die Regelungen zur Entgeltordnung zum TV-L. Die redaktionelle Abstimmung des Textes der Entgeltordnung und der notwendigen ergänzenden Änderungen des TV-L und TVÜ-Länder konnte jetzt abgeschlossen werden. Die Entgeltordnung trat mit Wirkung
vom 1. Januar 2012 in Kraft.

 
Copyright 2012 - Gewerkschaft der Polizei - GdP Regionalgruppe Lübeck-Ostholstein
Free Joomla Theme by Hostgator